Instant-Fortbildung

Als ich das erste Mal in Rom war, verstand ich zwar nicht viel von dem, was ich da sah, aber ich fand es dennoch so großartig und überwältigend, dass ich mich ohne den Umweg eines Studiums augenblicklich in einen Kunsthysteriker verwandelte.

Instant training
When I was in Rome for the first time, I didn’t understand much of what I was seeing, but I found it so great and overwhelming that I instantly turned into an art hysteric without going through a course of study.

Erschienen / published in Titanic 5/2020

Pragmatismus

Die Oma einer Freundin pflegte in der Nachkriegszeit, als es nichts zu essen gab, ihren hungrigen Kindern einen pfiffigen Ausweg aufzuzeigen, wie sich die Lust aufs Essen leicht vergessen lasse: „Jetz hauma uns halt as Maul am Tischeck an!“ Und tatsächlich ist kaum etwas besser geeignet, den knurrenden Magen zu übertönen, als der Schmerzensschrei nach einer an der Tischkante blutig geschlagenen Lippe.

Pragmatism
In the post-war period, when there was nothing to eat, the granny of a friend used to show their hungry children a clever way to forget the desire to eat easily: „Let’s hit the mouth at the edge of the table!“ And indeed, hardly anything better suited to drown out the growling stomach than the cry of pain for a bloody lip.

Erschienen / Published in Titanic 4/2020

Lob des Defätisten

Neulich im Geschichtsunterricht ist mir ein Schüler so dermaßen auf die Nerven gegangen, dass ich ihm wegen fortgesetzter Lehrkraftzersetzung erst ein Referat über den Nationalsozialismus aufgebrummt und es ihm aber sogleich wieder erlassen habe, da eine Jugend, die so respektlos und autoritätsresistent ist, mir nicht wenig Hoffnung auf eine friedliche Zukunft gibt.

Praise of the defeatist
The other day in history lessons a student got on my nerves so badly that I gave him a lecture about National Socialism due to continued teacher disintegration only to exempt him from it immediately, because a youth which is so irreverent and resistant to authority gives me more than a little hope for a peaceful future. (untranslatable wordplay with the german words for teaching staff and Activities affecting armed forces)

Erschienen / Published in Titanic 3/2020

Der Schlaf der Vernunft

Neulich hatte ich einen Traum, der mir vielleicht ermöglicht, mein verpfuschtes Leben vom Kopf auf die Füße zu stellen. Mir träumte nämlich der Satz „Die wirklich wichtigen Dinge habe ich immer ins Wurstfach getan.“ Zwar gibt es in meinem Kühlschrank kein Wurstfach, aber nun habe ich eben eines dazu erklärt und, obwohl ich gar keine Wurst esse, mir ein Stück Salami gekauft, meine Steuererklärung sowie die leere Brieftasche dazu gelegt und ich muss sagen, seitdem geht es mir tatsächlich besser.

The sleep of reason
Recently, I had a dream that might allow me to turn my botched life back on my feet. To be specific: I dreamed the sentence „The really important things I have always done in the sausage tray.“ Although there is no sausage tray in my fridge, I have just decided to call one that way, and even though I eat no sausage, I bought a piece of salami and put it there together with my tax returns and the empty wallet and I have to say, that I feel better now.

Erschienen / Published in Titanic 2/2020

Neugründung

Vor kurzem veranstaltete der Verein der Naturfreunde in meiner Nachbarschaft eine Feier, bei der sich die Naturfreundejugend der Natur mehr als nur freundschaftlich verbunden zeigte. Sie düngten den Rasen vor meinem Haus mit ihrem Erbrochenen, pinkelten an die Bäume und trieben es im Gebüsch, Müll und Verwüstung hinterlassend. Daher gebe ich nun die Gründung des Vereins der Naturfeinde bekannt, denn eine Natur, die dies mit sich machen lässt, ohne dass sich ein Abgrund auftut, die Vandalen zu verschlingen – eine so saudumme Natur verdient unsere Zuneigung nicht.

Reestablishment
Recently, the Association of Friends of Nature held a celebration in my neighborhood in which the nature-lover’s youth showed more than just sympathy for nature. They fertilized the lawn in front of my house with their vomit, peed at the trees and tumbled eachother in the bushes, leaving garbage and desolation. Therefore, I now announce the founding of the Association of Enemies of Nature, because a nature that allows this to be done without opening up a gulf to devour the vandals – such a silly nature does not deserve our affection.

Erschienen / published in Titanic 1/2020

Knapp vorbei

Als Herr H. letztens aus einer Laune heraus die Unterpfaffenhofener Kathedrale betreten hatte, unternahm Gott einen erneuten Versuch, Herrn H. zu erleuchten, verfehlte jedoch sein Ziel. Dafür traf er ein paar der zum Altar führenden Stufen und einen Mülleimer, die seitdem mit naseweisen Bemerkungen den Gottesdienst stören. Das Pfarramt hat freilich eine Eingabe gemacht, die jedoch wie stets unbeantwortet blieb.

That was a close thing – When Mr. H. had recently entered the Unterpfaffenhofen cathedral on a whim, God made another attempt to enlighten Mr. H., but missed his goal. Instead, he hit a few of the steps leading to the altar and a trash can, which since then disturb the service with saucy remarks. The parish office has made an complaint of course, which remained unanswered as always.

Erschienen / published in TITANIC 12/2019

Neues vom Tiersport

Bayerischer Meister im Feuerleitersitzen wurde diese Gruppe Tauben aus München. Die Jury überzeugte besonders Synchronizität und Symmetrie der Darbietung. Eine Mannschaft unterfränkischer Milben erreichte nur den zweiten Platz, Dritte wurden drei Dackel aus Dingolfing. Überschattet wurde das Turnier durch die Disqualifizierung einiger Goldfische aus Augsburg, die sich durch Vertrocknen einen Vorteil verschafft hatten.

News from the animal sport. – Bavarian champion in the discipline Sitting-on-a-fire-escape was this group of pigeons from Munich. The jury was particularly impressed by the synchronicity and symmetry of the performance. A team of Franconian mites only reached the second place, third were three dachshunds from Dingolfing. The tournament was overshadowed by the disqualification of some goldfish from Augsburg, who had gained an advantage by drying up.

Erschienen / published in TITANIC 11/2019

An der Peripherie

„Dies mein Junge“, sagte der alte Mann, der sich neben mich auf die Bank gesetzt hatte, „dies sind nicht die Bretter, die die Welt bedeuten. Aber sind sie deshalb etwa weniger bedeutend?“ fragte er und sah mich an. Ich wusste nicht, was ich darauf hätte antworten können, darum schwieg ich bedeutungsvoll und deutete durch eine sachte Kopfbewegung Zustimmung an. „Natürlich sind sie das, Dummkopf!“ schrie er plötzlich, sprang auf und stürmte laut schimpfend, mit dem Gehstock in meine Richtung drohend, davon.

On the periphery. – „These, my boy,“ said the old man sitting down next to me on the bench, „these are not the boards that mean the world, but are they hence less significant?“ he asked, looking at me. I did not know what to say, so I kept my silence meaningful and indicated agreement with a gentle nod. „Of course they are, stupid!“ he screamed suddenly, jumped up and stormed off, shouting loudly, threatening me with the cane.

(erschienen / published in Titanic 9/2019)