Tragischer Unfall

Weihnachten muss dieses Jahr leider ausfallen, weil der Weihnachtsengel, der die frohe Botschaft in die Welt tragen sollte, während einer kurzen Rast auf dem Glockenturm eines oberbayerischen Kuhkaffs leider einen schrecklichen Unfall hatte. Gott bekam vor Schreck angeblich einen Migräneanfall und lässt ausrichten, dass die Welt in der Zwischenzeit doch bitteschön weitermachen solle wie bisher, aber auch gerne einfach den Mund halten dürfe!

Tragic accident – Unfortunately, Christmas has to be canceled this year because the Christmas angel, who was supposed to carry the good news to the world, unfortunately had a terrible accident during a short rest on the bell tower of an Upper Bavarian cow village. God supposedly got a migraine attack because of the shock and sent word that in the meantime the world should please carry on as before, but that it could also just keep its mouth shut!

Alles wird teurer!

Nicht nur auf Erden, auch im Himmel muss darum gespart werden. Wie das dortige Presseamt heute verlauten ließ, müsse man künftig auf die bisher übliche Form der Himmelfahrt verzichten, da die Treibstoffkosten ins Unermessliche gestiegen seien. Wer im Besitz eines gültigen Visums sei, müsse in Zukunft das Treppenhaus nehmen. Das sei zwar ein sehr weiter und anstrengender Aufstieg, aber die Seele habe dafür ja auch eine Ewigkeit lang Zeit.

Everything gets more expensive! – Savings must therefore be made not only on earth, but also in heaven. As the press office there announced today, the usual form of ascension will have to be abandoned in the future because fuel costs have risen immeasurably. Anyone who has a valid visa will have to use the stairwell. It’s a very long and strenuous climb, but the soul has an eternity to do it.

Das Abendland hat auf jeden Fall ein Leck

Auf der Straße kommen mir ein junger und ein älter Mann entgegen, offensichtlich Vater und Sohn. Der junge, anscheinend angehender Jurist, textet den älteren zu: „Und wie ich predictet habe, war der Gerichtstag heute sehr spannend!“ Usw. etc. pp. Der Gesichtsausdruck des Vaters ließ erahnen, dass er sich schuldig fühlte, aber wenn diese Jugend wirklich unsere Zukunft ist, dann genügt ein schlechtes Gewissen nicht mehr, dann wird es Zeit für postnatalen Schwangerschaftsabbruch.

The Occident definitely has a leak – A young man and an older man come towards me on the street, obviously a father and son. The young, apparently aspiring lawyer, babbles to the older one: „And as I predicted, the day of the court today was very exciting!“ Etc. etc. pp. The father’s facial expression gave an idea that he felt guilty, but if this youth is really our future, then a guilty conscience is no longer enough, then it is time for a postnatal abortion.

Das Böse besiegen

Das Böse ist ja bekanntlich geduldig, aber auch ein bisschen doof. Was es nicht weiß, ist, dass die Ampelschaltung absichtlich manipuliert wurde und niemals auf Grün schalten wird. Die Menschheit ist also fürs Erste sicher.

Defeat Evil – Evil is known to be patient, but also a bit stupid. What it doesn’t know is that the traffic light has been deliberately tampered with and will never turn green. So humanity is safe for now.

Vorhersage für übermorgen (2)

Ein Nachteil am ewigen Leben ist, dass man keinerlei Hoffnung haben muss, dass all die plappernden und aus dem Maul und anderen Körperöffnungen stinkenden Nervensägen einmal dahinscheiden und man selbst zumindest einen Augenblick lang Ruhe und Frieden genießen darf. Der Himmel muss die Hölle sein!

Prediction for the day after tomorrow – A disadvantage in eternal life is that you shall not have any hope that all the jabbering and out of the mouth and other body openings stinking nerve saws will perish some day so that you can enjoy calm and peace for at least a moment. The heaven must be hell!

Aufzug in die Hölle

Neulich fuhr ich mit dem Lift des Teufels aus Versehen hinunter in die Hölle, obwohl ich eigentlich in den 5. Stock wollte. Ich fürchtete schon, dass man mich gleich behalten würde, weil ich ein paar Mal ein böser Junge gewesen war, aber der Teufel war nicht interessiert. Solche Typen wie mich, die immer nur schlechte Laune haben und nach zwei Bier schon kotzen müssten, bräuchten sie nun wirklich nicht. Mit dem Kotzen hatte er ja Recht, aber dass mich ein Typ mit Haaren auf dem Hintern so schwach anredet, wollte ich mir nicht bieten lassen. Ich fuhr also sofort wieder nach oben und habe mich aus Protest betrunken. Danach musste ich natürlich kotzen und hatte schlechte Laune. Der Teufel ist echt ein Arsch!

Elevator to Hell – The other day I accidentally took the devil’s elevator down to hell when I actually wanted to go to the 5th floor. I was afraid they’d keep me right away for being a bad boy a couple of times, but the devil wasn’t interested. Guys like me, who are always in a bad mood and would throw up after two beers, are really unwanted. He was right about throwing up, but I didn’t want to be put off by a guy with hair on his butt. So I went straight back upstairs and got drunk to protest. After that, of course, I threw up and was in a bad mood. The devil is an ass!

Bescheidener Verschwender

Weil F.B. sich nicht entscheiden konnte, welche Schrifttype er auf seinem Grabstein verwendet haben wollte, nahm er einfach beide. Andererseits fand er immer schon, dass man sich selbst nicht so wichtig nehmen sollte, weshalb er auf Geburts- und Sterbedaten verzichtete und natürlich auch auf einen Grabspruch. Die bloßen Initialen täten es ja auch.

Modest wastrel – Because F.B. could not decide which font type he wanted to have used on his tombstone, he just took both. On the other hand, he always found that you shouldn’t take yourself so important, which is why he did without birth and death dates and of course also without an epitaph. The mere initials would do it too.

(gesehen / seen in Wien)