Christi Himmelfahrt

Zu Weihnachten hatten Gottvater und der Heilige Geist zusammengelegt und Christus eine Ballonfahrt zum Geburtstag geschenkt. Die sind ja bekanntlich nicht gerade billig (Bei der letzten Tarifrunde hatten sie wieder einmal eine Gehaltserhöhung verlangt, doch die Kirchen weigern sich beharrlich, schließlich handle es sich bei der Trinität um eine unauflösbare Einheit, und ein Identitätsproblem rechtfertige keinesfalls eine Verdreifachung des Salärs). Als Christus den Gutschein dann aber an seinem Himmelfahrtstag einlöste, beschwerte sich der Hl. Geist, das sei nun wirklich lahm und gebe kein gutes Bild ab. Christus beschloss insgeheim, dem Schwätzer zu Pfingsten einen Gutschein für einen Baskischkurs an der Volkshochschule zu schenken. Baskisch war nämlich seine Schwachstelle, da verwechselte er immer Dativ und Genitiv. Die Himmelfahrt war dann tatsächlich recht unspektakulär, aber eine angenehme Abwechslung.

Ascension of Christ – At Christmas, God the Father and the Holy Spirit merged and gave Christ a balloon ride for his birthday. As is well known, such a ride is not exactly cheap (in the last collective bargaining round they once again asked for a salary increase, but the churches persistently refuse, after all, the Trinity is an indissoluble unit, and an identity problem does not justify tripling the salary). But when Christ redeemed the voucher on his Ascension Day, the Holy Spirit complained that it was really lame and didn’t give a good picture. Christ secretly decided to give the babbler at Pentecost a voucher for a Basque language course at the adult education center. Basque was his weak point because he always confused dative and genitive. The Ascension then was actually quite unspectacular, but a pleasant change.

Die Aussichten für morgen

In Deutschland geht der Weltunter seinen geordneten Gang. Der zuständige Sachbearbeiter hat für den Gang schon einen Vor angelegt.

The prospects for tomorrow – In Germany the apoca is taking its orderly lypse. The responsible official has already created a docu for the ment.

Vorurteil bestätigt

Ich habe schon immer vermutet, dass ich einen Vogel habe. Jetzt habe ich ihn zum ersten Mal gesehen. Eigentlich habe ich ihn mir aber größer vorgestellt und bunter. Naja, immerhin weiß ich jetzt sicher, dass ich kein normaler Holzkopf bin, denn obwohl kein Ornithologe, bin ich mir ziemlich sicher, dass es kein Specht ist, eher eine Meise.

Prejudice confirmed – I have always suspected that I have a bird. Now I have seen him for the first time. Actually, I imagined him bigger and colorful. Well, after all, it is verified that I’m not a normal wooden head, because though no ornithologist, I’m pretty sure it’s no woodpecker, rather a tit. (to have a bird/a tit means to have bats in the belfry)

Aus dem Familienalbum (45)

Mein Großonkel Hans war bekannt dafür, ein rechter Holzkopf zu sein, was aber nichts machte, da er so unansehnlich war, dass er als Vogelscheuche sehr beliebt war, jedoch ohne daraus Profit schlagen zu können, was aber nichts machte, da er wegen seiner Holzköpfigkeit eh nicht verstand, dass man ihn ausnutzte, was aber nichts machte, da er aufgrund seiner Tätigkeit dem Wetter in einem Maße ausgesetzt war, dass er schon nach wenigen Jahren den Holzschwamm bekam und zu Brennholz verarbeitet werden musste.

From the family album – My great-uncle Hans was known to be a real wooden head, which didn’t matter because he was so ugly that he was very popular as a scarecrow, but without being able to make a profit from it, which didn’t matter because he, due to his wooden headedness, didn’t understand that he was being exploited, but that didn’t matter, because he was exposed to the weather to such an extent that he got the wooden sponge after a few years and had to be processed into firewood.

Nicht alle Vöglein sind mehr da

Klimawandel, Intensivlandwirtschaft und andere Dummheiten des Menschen haben den Vogelbestand um 70% reduziert. Der Rest ist kaum mehr wiederzuerkennen.

Not all the birds are there anymore – Climate change, intensive agriculture and other human stupidities have reduced the bird population by 70%. The rest is hardly recognizable.