Neu erschienen

Sonderartikel

Zeug, Kurzgeschichten und Lichtbildervorträge, 132 S., 17,99 €, bestellbar in jeder Buchhandlung oder hier

Ein Lichtschalter, eine Deckenleuchte, ein Fenster, ein Himmel, ein Haus, zwei Stockbetten, vier Spinde, zwei Stühle, ein Tisch, ein Kopfkissen, eine grobe Wolldecke, eine Matratze, ein Mülleimer. Ich.

New release – „Stuff“
Short stories and slideshows
A light switch, a ceiling light, a window, a sky, a house, two bunk beds, four lockers, two chairs, a table, a pillow, a rough blanket, a mattress, a dustbin. Me.

Neu erschienen

„Aufgeben oder Bleibenlassen“, 76 S., 7,99 €, bestellbar in jeder Buchhandlung oder hier

Wie die Familie Gruber möglicherweise die Welt gerettet hat. Ein Stück Heimattheater aus dem Katastrophenstadl

Am Vorabend der Katastrophe scheint es, als hätten sich alle Prophezeiungen erfüllt. Die Welt ist kalt und leer, das Brot trocken, das Bier dünn. Die Menschen haben Angst und die Angst wohnt in Sendling.

Ignaz Wollens einen Schnaps? Sie schauen so aus, als könntens einen brauchen.
Ludwig Also, eigentlich müsst ich ja noch fahren, nicht wahr. Aber naja, einer geht immer.
Ignaz Ich glaub fast, der hat sich noch mehr erschrocken als wir. Bleich wie der Tod.
Ludwig Wie der Tod. Haha. Jaja.

New Release – „Give Up or Leave“
How the Gruber family possibly saved the world. A piece of homeland theater from the barn of disaster.
On the eve of the catastrophe, it seems as if all the prophecies have been fulfilled. The world is cold and empty, the bread dry, the beer thin. People are afraid and fear lives in Sendling.

Neu erschienen

„Puskas fürchtet“, 160 S., 17,99 €, bestellbar in jeder Buchhandlung oder hier

„Puskas fürchtet, eines Tages wahnsinnig zu werden. Er könne an nichts anderes mehr denken als daran, wie es wäre, wahnsinnig zu werden. Seit Tagen treibe ihn nur noch dieser eine Gedanke um, er wache eines Morgens auf und sei wahnsinnig. Oder er sitze beim Abendbrot und mir nichts dir nichts werde er wahnsinnig. Eben noch wäre er nicht wahnsinnig gewesen und im nächsten Augenblick schon würde er wahnsinnig. Dieser Gedanke mache ihn verrückt.“

New release. „Puskas fears“.
„Puskas fears that one day he will go insane. He could think of nothing more than what it would be like to go insane. For days only this one thought had been bothering him, he woke up one morning and was crazy. Or he was sitting at supper and suddenly he was going crazy. He had not been insane just yet, and the next moment he was going insane. That thought drives him crazy.“